Akute Schmerzen

Der akute Schmerz aus voller Gesundheit ist zu unterscheiden von akuter Verschlechterung „schlummernder“ Krankheiten.

„Funktionsstörungen“ sind häufige Ursachen für akute Schmerzen:

  • Gelenkblockaden
  • Muskelverspannungen

Diese Befunde werden durch die exakte körperliche Untersuchung erkannt. Nach erfolgreicher Behandlung bilden sie sich vollständig zurück.

„Morphologische“ Befunde als Ursache für akute Schmerzen:

  • Bandscheibenvorfall mit Kompression einer Nervenwurzel
  • Arthritis (Gelenkentzündung) bei Arthrose
  • Wirbelkörperbruch bei Osteoporose

Bei einigen Krankheiten wirken gestörte Funktion und morphologische Veränderungen zusammen:

  • Sehnenansatzentzündung mit Kalkablagerung bei Muskelverkürzung
  • Blockierung der Wirbelgelenke bei Arthrose ohne oder mit Arthritis dieser Gelenke
  • Sehnenscheidenentzündung

 

Begriffe:

Morphologisch: die Form betreffend. Veränderungen an Knorpel, Knochen und Bandscheibengewebe sind häufige Beispiele

  • Funktionelle Störungen: sie betreffen das gestörte Funktionieren z.B. der Wirbelgelenke mit verminderter oder übermäßiger Beweglichkeit. Morphologische Veränderungen können begleitend bestehen.
  • Arthrose: Degenerative Veränderungen z.B. an Gelenken, Bändern, Bandscheiben, Wirbelkörpern.
  • Arthritis: Gelenkentzündung, häufig auf der Grundlage einer Arthrose.